Optimierung der Leistungsabrechnungsprozesse durch die Einführung von RPA

 

Ziele des Projekts

Erklärtes Ziel des Projektes war die Definition und der Aufbau eines unternehmensweiten RPA Services, der die Automatisierung der Gesamtorganisation und damit auch ganz bewusst das Skalieren der Automatisierungstechnologie zum Ziel hatte.

Unser Ansatz

Dazu wurde es allen Fachbereichen ermöglicht, eigene Use Cases über ein eigens hierfür geschaffenes Portal für eine Automatisierung einreichen und validieren zu lassen. Aus der bewerteten Gesamtheit der eingereichten Use Cases wurde nachfolgend die Automatisierungs-Roadmap abgeleitet. 

Neben dem Aufbau dem Aufbau des Vorgehensmodells und der operativen Validierung der eingereichten Use Cases haben wir ebenso in der anschließenden Phase der Softwareauswahl unterstützt, aus der sich UI Path als beste Plattform herauskristallisiert hat. 

Der sich an die Softwareauswahl anschließende Proof of Concept hat die im Vorfeld theoretisch abgeleitete Eignung eindrucksvoll in der Praxis bestätigt und die UI Path Enterprise RPA Plattform wurde in den Produktivbetrieb überführt.

Vorteile für den Kunden

Durch die methodisch vorbildliche Einführung der UI Path Plattform gelang es dem Kunden unter anderem, seine Abrechnungsprozesse erheblich zu beschleunigen und die Fehlerrate zu senken. Dies führte im Ergebnis zu Erhöhung der abgerechneten Leistungen.